Checks

Zum Fördern und Überprüfen des Lernfortschritts der Schülerinnen und Schüler führen die Volksschulen der Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Aargau und Solothurn gemeinsame Leistungstests, genannt Checks, in der 3. und 6. Klasse der Primarschule und in der 2. und 3. Klasse der Sekundarschule durch. Die Checks lösen die bisherigen Orientierungsarbeiten ab. Im Kanton Basel-Landschaft sind die Checks P3 und P6 der Primarschule sowie der Check S2 in der 2. Klasse der Sekundarschule ab Schuljahr 2016/17 obligatorisch. Aufsteigend wird der Check S3 im Schuljahr 2017/18 erstmalig durchgeführt.

Die Checkergebnisse orientieren über den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler in Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen und Naturwissenschaften. Sie bieten eine unabhängige Standortbestimmung der Leistung der Schülerinnen und Schüler in den genannten Fachbereichen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die Checks werden unter denselben Rahmenbedingungen durchgeführt und extern nach einheitlichen Kriterien korrigiert und ausgewertet. Dadurch werden die Leistungen unabhängig vom jeweiligen Klassenverband einschätzbar.

Die Checks werden in erster Linie zur Förderung und zur Unterrichts- bzw. Schulentwicklung verwendet. Die Checkergebnisse werden nicht benotet und dienen nicht der schulischen Selektion. Das heisst, sie fliessen nicht in das Jahreszeugnis ein, werden jedoch im Standortgespräch besprochen. Der Kanton erhält eine anonymisierte Auswertung über den Durchschnitt des kantonalen Ergebnis mit Angabe des vierkantonalen Durchschnitts aller Lernenden zum Feststellen der Wirksamkeit des Bildungssystems.

www.check-dein-wissen.ch

Checks - Elterninformationen allgemein

Checks - Elternflyer Sekundarstufe I

Demoversion Ergebnisrückmeldung P6:

     -   Schülerin/Schüler kurz

     -   Schülerin/Schüler ausführlich

     -   Lehrperson

     -   Schulleitung

Demoversion Ergebnisrückmeldung S2:

     -   Schülerin/Schüler kurz

     -   Schülerin/Schüler ausführlich

     -   Lehrperson

     -   Schulleitung

Reglement zur Durchführung von Leistungstests